Katastrophenschutz

Neben dem Wasserrettungsdienst gehört auch der Katastrophenschutz zu den satzungsgemäßen Aufgaben der DLRG. Die Ortsgruppe Salzgitter-Lebenstedt e.V. stellt sich seit 2007 dieser Aufgabe und stellt einen Bootstrupp.

In Salzgitter bildet sich mit der Ortsgruppe Salzgitter-Thiede, die einen Tauchtrupp stellt, somit eine Wasserrettungsgruppe.

Eine enge Zusammenarbeit bei den Ortsgruppen ist seit Jahren gegeben, das sie gemeinsam im Wasserrettungsdienst am Salzgittersee tätig sind. Daher sind in Trupps auch Mitglieder der beiden Ortsgruppen.

Seid 2014 bildet der Bootstrupp eine weitere Einsatzkomponente im Katastrophenschutz ab.
Mit der ergänzenden Ausbildung zum Strömungsretter haben wir mit zur Zeit Vier ausgebildeten Strömungsrettern ebenfalls eine sehr variabel einsetzbare Komponente aufgebaut. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.