Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Schwimmen/Rettungsschwimmen

Trainingsbetrieb im Rahmen der COVID-19 Pandemie

Veröffentlicht: Montag, 18.05.2020
Autor: TL Ausbildung

In den vergangenen Wochen mussten wir alle lernen, mit den umfangreichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens umzugehen. Die Schließung der Schwimmhallen und die damit verbundene Einstellung unseres Trainingsbetriebes sind uns sehr schwer gefallen.

Im Rahmen der Lockerungen wurde nun auch vom Bundesverband der DLRG die aktuelle Situation neu bewertet und in Niedersachsen ein Fünf-Stufen-Plan zur Rückkehr in eine neue Normalität aufgestellt.
Wir haben die Risikobewertung des Bundesverbandes sowie eine mögliche Rückkehr zum Trainingsbetrieb im Vorstand sehr ausführlich diskutiert und sind zu der Entscheidung gekommen, den Trainingsbetrieb noch nicht wieder aufzunehmen. Die empfohlenen und für uns bindenden Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit ALLER Teilnehmer am Trainingsbetrieb lassen sich nicht sinnvoll umsetzen. Besonders im Bereich des Kinder- und Anfängerschwimmens ist unter den gegenwärtigen Bedingungen kein geregeltes Training möglich, da besonders die notwendigen Abstandsregeln im Schwimmbad nicht gewährleistet werden können. Auch hier folgen wir der Empfehlung des Bundesverbandes.

Wir werden die Situation regelmäßig neu bewerten, gehen jedoch aktuell davon aus, dass wir erst nach den Sommerferien stufenweise wieder in ein geregeltes Training unter bestimmten Bedingungen zurückkehren können.
Abgelaufene Prüfungen werden vorerst automatisch verlängert.

Iris BasseHeike Klink
Leitung Ausbildungstellv. Leitung Ausbildung



 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing