Bootswesen

Motorrettungsboote sind im Wasserrettungsdienst ein nicht mehr wegzudenkendes Einsatzmittel. <img src="https://tv.dlrg.de/fileadmin/_migrated/RTE/RTEmagicC_Intro.jpg.jpg" data-htmlarea-file-uid="333" data-htmlarea-file-table="sys_file" style="padding: 5px; width: 300px; height: 175px; float: right;" alt="" />

Am Salzgittersee werden unsere vier Boote zur Absicherung von Regatten, für den Personaltransport zu den Außentürmen, für Kontrollfahrten, zur Ausbildung des Personals und für Rettungseinsätze eingesetzt.

Oft fahren wir auch als qualifizierte Ersthelfer zu Verletzten im Bereich des Sees und überbrücken so professionell die Zeit bis der Rettungsdienst eintrifft.
So konnte im Jahr 2006 ein Kind vor dem Ertrinkungstod gerettet werden, weil unser Boot mit ausgebildetem Rettungsdienstpersonal innerhalb einer Minute am Einsatzort eintraf.

Unsere Boote

MRB „Seeadler“

Werft:        Oarkney Boats Ltd.
Typ:           D 424
Baujahr:    Unbekannt
Motor:        Mariner 50PS 2-Takt

<img src="https://tv.dlrg.de/fileadmin/_migrated/RTE/RTEmagicC_Seeadler.jpg.jpg" data-htmlarea-file-uid="348" data-htmlarea-file-table="sys_file" style="width: 300px; height: 172px;" alt="" />
Die Seeadler schleppt einen „Optimisten“ in den Segelhafen.

MRB „Silbermöwe“

Werft:        Orkney Boats Ltd.
Typ:           D 424
Baujahr:    1993
Motor:        Honda 45 PS 4-Takt

<img src="https://tv.dlrg.de/fileadmin/_migrated/RTE/RTEmagicC_Silbermoewe.jpg.jpg" data-htmlarea-file-uid="352" data-htmlarea-file-table="sys_file" style="width: 300px; height: 161px;" alt="" />
Die Silbermöwe bei der Ausbildung von Bootsführern.

MRB “Salzgitter II”

Werft:        Unbekannt
Typ:           Unbekannt
Baujahr:    1997
Motor:        Mercury 40 PS 2-Takt

<img src="https://tv.dlrg.de/fileadmin/_migrated/RTE/RTEmagicC_SZII.jpg.jpg" data-htmlarea-file-uid="354" data-htmlarea-file-table="sys_file" style="width: 300px; height: 159px;" alt="" />
Die Salzgitter II mit einem Sanitäter und einer Sanitätshelferin auf Einsatzfahrt.

Mehrzweckboot "Hans Kreutzer"

Werft:        Detters
Typ:           
Baujahr:    2009
Motor:        


Ausrüstung

Unsere Boote sind identisch ausgerüstet. Die Ausrüstung ist in diesem fall an das Einsatzgebiet und dem Einsatzzweck angepasst. Neben Stechpaddel, Rettungsring, Schleppleinen und Rettungsgurt mit Leine, befinden sich in den Staukästen jeweils noch eine Decke sowie eine Notfalltasche mit Beatmungsbeutel. Ein Boot steht immer aufgerüstet und einsatzbereit in der Garage so dass dieses „Einsatzboot“ schnell auf dem Wasser und im Einsatz ist.
Im Regelwachdienst wird ein Boot jeweils als Einsatzreserve aufgerüstet und liegt einsatzbereit am Steg. Dieses steht unter anderem für medizinische Notfälle bereit. In diesem Fall wird die Ausrüstung durch einen Rettungsdienstrucksack und einem Sauerstoffgerät ergänzt. Ein „Spineboard“ wird demnächst ebenfalls zum Standard dieser Notfallausrüstung gehören.

Besatzung

Unsere Standardbesatzung besteht aus einem Bootsführer, einem Bootsgast und einem Rettungsschwimmer. Im Bedarfsfall wird die Mannschaft durch einen DLRG Sanitäter ergänzt. Oft ist es uns auch möglich, OG eigene Rettungssanitäter oder Rettungsassistenten, für Einsätze auf den Booten einzuteilen.